Wie kann ich Bitcoin kaufen? 6 Schritte von der Registrierung bis zum ersten Bitcoin in Ihrer Wallet.

In diesem Tutorial erkläre ich Ihnen, was Bitcoin ist, beantworte die Frage, wie man Bitcoin kauft, führe Sie durch die Kryptowährungsbörse und begleite Sie Schritt für Schritt - von der Anmeldung auf der ersten Kryptowährungsbörse bis zur Überweisung auf Ihr eigenes Wallet.

Warum sollten Sie mit Bitcoin beginnen?

Kennen Sie die Geschichte von Laszlo Hanyecz? Dies ist wahrscheinlich die kontroverseste Geschichte aus der Bitcoin-Welt. Der besagte Herr hat 2010 eine Pizza bezahlt. Das klingt alles ziemlich gewöhnlich, bis auf die Tatsache, dass er es mit 10.000 Bitcoins gemacht hat! Laszlo fand nicht, dass er zu viel bezahlt hat - er stellte sogar in Frage, ob der Betrag zu niedrig war. Warum war er so sehr an der Transaktion interessiert? Er wollte beweisen, dass Bitcoin eine vollwertige Währung ist. Heute würde Laszlo 111.715.178,95 hawaiianische Durchschnittswerte kaufen. Fast einhundertzwölf Millionen italienische Pfannkuchen!

Bitcoin's value once and today.

Bitcoin ist die beliebteste Währung auf dem Kryptowährungsmarkt. Es wird von Börsen auf der ganzen Welt akzeptiert und die meisten Geldbörsen wurden für es erstellt. Die Blockchain-Technologie, die von immer mehr Entwicklern übernommen wird, ist auch die beliebteste Technologie aus der Welt der Kryptowährungen.

Die Ursprünge von Bitcoin gehen auf das Jahr 2008 zurück, als Satoshi Nakamoto die erste Kryptowährung schuf. Der Name kann sowohl ein Spitzname für einen Mann sein als auch eine Bezeichnung für eine Gruppe von entschlossenen Programmierern.

Im Gegensatz zu Bankensystemen (die selbst in der Online-Welt häufige Unterbrechungen haben), können Sie in BTC immer eine Transaktion durchführen. Auch die Auswahl an Orten, die Zahlungen in Bitcoin akzeptieren, wird bald kein Problem mehr sein. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen stellen ihre Brieftaschenadressen zur Verfügung, an die Sie Spenden und Gebühren senden können.

Was macht Sie so sicher?

Bitcoin ist seit dem 9. Januar 2009 online. Während seines Bestehens war das Netzwerk nur 2 Mal offline - 2010 (für 8 Stunden und 27 Minuten) und 2013 (für 6 Stunden und 20 Minuten). Mit nur zwei kritischen Ereignissen (über 12 Jahre) hat BTC 99,9862 % seiner Existenz mit uns verbracht.

Erinnern Sie sich in Gedanken an das letzte Mal, als Ihre Bank Sie über eine technische Unterbrechung informiert hat. Ich wette, Sie können sich sogar noch daran erinnern, wie das Wetter war - an diesem nicht allzu weit entfernten Tag. Und nun versuchen Sie, in Ihrem Gedächtnis den Tag, irgendein Detail, zu rekonstruieren, an dem Bitcoin einen technischen Bruch hatte, vor ganzen 2950 Tagen (ab dem 7. April 2021).

The Bitcoin network has been in operation for 99.9864% of its inception since January 3, 2009.

Das ist nicht der einzige Grund, Bitcoin zu kaufen!

Es mag mehr Gründe geben als tägliche BTC-Transaktionen (~300.000!), also werde ich Ihnen im Interesse Ihrer Zeit nur ein paar nennen:

  • Bitcoin ist anonym - paradoxerweise sind alle Informationen über Kryptowährungstransaktionen öffentlich, aber auf der anderen Seite erscheinen zu keinem Zeitpunkt persönliche Informationen. Die Sicherheit und der Komfort der Anonymität wird durch das Verbergen der Transaktionsdaten in Form einer Textzeichenfolge gewährleistet. Informationen wie Adresse, öffentlicher und privater Schlüssel werden verschlüsselt.
  • Dezentralisierung - Bitcoin wird von einer riesigen Gemeinschaft geschaffen, in der sich Miner (die riesige Rechenleistung zur Verifizierung von Transaktionen bereitstellen - das Schürfen von Kryptowährungen), aber auch Besitzer der Währung finden. Dank des Blockchain-Systems, einer Kombination aus Mathematik und Kryptographie, sind Kryptowährungen völlig frei von Regierungen, Regulatoren und Lobbyisten.
  • Bequemlichkeit der Nutzung - Internationale Überweisungen nehmen viel Zeit in Anspruch und sind oft auch umständlich. Bitcoin kennt keine Grenzen, er ist nicht nationalisiert. Transfers ans Ende der Welt bereiten ihm keine Probleme. Warum finanzieren Sie statt eines Bankkontos nicht Ihre Kryptowährungs-Brieftasche?
  • Sie können einen neuen Tesla mit Bitcoin kaufen! - Ja! Stellen Sie den Empfänger nicht ein - ab dem 24. März 2021 können Sie legal ein Auto für Kryptowährungen kaufen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, vor der Transaktion den aktuellen Bitcoin-Wechselkurs zu prüfen und Ihr Wallet ordnungsgemäß zu finanzieren!
  • Kryptowährungen können eine bessere Investition sein als eine Einlage auf der Bank - wir leben in einer sehr chaotischen Welt. Wir leben in einer sehr chaotischen Welt - bei jedem Schritt können uns Informationen über Inflation, Zinssenkungen oder eine weitere Finanzkrise begegnen. Das Wichtigste ist, nicht den Kopf zu verlieren - die Welt schafft viele neue und sichere Möglichkeiten. Einer davon - Bitcoin - ist nicht nur ein Zahlungsmittel, sondern kann auch als Wertaufbewahrungsmittel verwendet werden - analog zu Gold. Betrachtet man die Chancen in einer breiten Perspektive, drängt der Preis von BTC weiter nach oben - trotz temporärer Stolperer. Der Aufwärtstrend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, weshalb sich die Investition in Kryptowährungen als profitabler erweisen kann als eine Bankeinlage.
  • Eine Kryptowährungs-Brieftasche kann sogar ein Stück Papier sein - das ist kein Witz. Die Daten, die für Kryptowährungstransaktionen benötigt werden, können in einem physischen Medium gespeichert werden, z. B. in einem Stück Papier oder in speziellen Metallkarten (in der Größe von Zahlungskarten). Manche bevorzugen ein Portemonnaie aus Leder, andere ein Stoffportemonnaie - wie wäre es mit einem Stück Papier? Einer der großen Vorteile dieser Lösung ist, dass Sie mit nur einem Stück Papier Zugriff auf Ihr Geld haben - Sie brauchen nur ein Gerät mit Internetzugang und können die Transaktion abschließen!

Auch das beste System ist nicht perfekt, bedenken Sie, dass auch der Bitcoin Fehler hat:

  • Die Welt der Kryptowährungen ist unumkehrbar - leider können Sie eine bestellte Transaktion nicht stornieren und Währungen, die an eine falsche Adresse gesendet werden, kehren nicht in Ihre Geldbörse zurück. Daher sollten Sie - bevor Sie den privaten Schlüssel eingeben, mit dem die Zahlung durchgeführt wird - die Kästchen zweimal ankreuzen.
  • Bleiben Sie sicher - Anonymität ist ein zweischneidiges Schwert - Sie können Ihre Gelder und Transaktionen vor Institutionen verbergen, aber andere Benutzer können dasselbe tun. Denken Sie daran, Ihre Brieftasche und die Daten der Kryptowährungstauschbörse sorgfältig zu sichern - Sie werden Ihr Geld nicht zurückbekommen, wenn es gestohlen wird.
  • Transaktionen in Bitcoin sind recht langsam - Bitcoin ist der Urvater aller Kryptowährungen. Es war die erste Online-Währung, die wir auf dem Online-Markt kaufen und unsere Brieftaschen finanzieren konnten. Die Geschwindigkeit der Transaktionen ist auf die komplexe und etwas veraltete Architektur von Bitcoin zurückzuführen. Es gibt andere Kryptowährungen, die blitzschnelle Transaktionen bieten - aber mit Bitcoin fängt man am besten an!
  • Währungsschwankungen - Wenn Sie den Preis auf dem Kryptowährungsmarkt oder auf einer externen Kryptowährungsseite beobachten, werden Sie etwas Seltsames bemerken - eine Währung, die heute über 200.000 Dollar wert ist, kostete 2010 weniger als einen einzigen Dollar. Das erste gigantische Wachstum wurde im Jahr 2017 beobachtet, BTC erreichte damals einen Wert von etwa 60.000 Zloty. Leider tauchten schon zu Beginn des nächsten Jahres Bären auf und der Kurs fiel. Betrachtet man den Kurs jedoch in einer breiten Perspektive, kann man einen Aufwärtstrend und eine zunehmende Stabilität erkennen - die Besitzer von Kryptowährungen werden reifer, auch die Motivation, Bitcoin zu kaufen, hat sich verändert.
  • Bitcoin ist nicht immun gegen Quantencomputer - aber er ist nicht der einzige. Bis zu 25% der verschiedenen Kryptowährungen sind anfällig für diese Bedrohung. Quantencomputer sind immer noch eine theoretische Bedrohung, die wir nicht fürchten müssen. Es gibt auch eine große Chance, dass die Sicherheit von Transaktionen, der Kryptowährungsmarkt und BTC selbst nicht gefährdet werden.
Bitcoin's value once and today.

Wo kann man Kryptowährungen kaufen?

Der Kauf von Kryptowährungen war noch nie so einfach. Schließlich gibt es eine ganze Reihe von Optionen zur Auswahl, was soll man wählen? Wo kann ich Bitcoin kaufen?

Beginnen wir damit, worauf Sie achten sollten:

  • Prüfen Sie, ob die von Ihnen gewählte Kryptowährungsbörse oder Wechselstube nicht ein einfacher Betrug ist. Wir leben im 21. Jahrhundert. Staaten haben die Tatsache akzeptiert, dass es Kryptowährungen gibt. Zum Wohle der Bürger versucht der Gesetzgeber, die Welt der Online-Währung gesetzlich zu verankern. Aus diesem Grund lohnt es sich, zu prüfen, ob die von Ihnen gewählte Plattform von dem Land, in dem sie tätig ist, lizenziert ist. Ein solcher Indikator in Polen ist die Tatsache, dass es eine Lizenz der polnischen Finanzaufsichtsbehörde besitzt. Führen Sie das Schicksal nicht in Versuchung und kaufen Sie keine Kryptowährung von einer unbekannten Person - auf diese Weise setzen Sie Ihre Geldbörse nur Verlusten aus.
  • KYC? Dies ist ein weiterer Indikator dafür, ob eine Plattform zuverlässig ist - und was ist das? KYC (Know Your Customer) ist ein Verfahren zur Identifizierung von Benutzern. Es ermöglicht eine sichere Zusammenarbeit zwischen interessierten Parteien. Dieser Mechanismus erwies sich als nützlich für die Betrugs- und Terrorismusbekämpfung. Sicherheitsvorkehrungen können einschüchternd und entmutigend sein, aber sie verringern das Risiko, dass Sie betrogen werden und Ihr Geldbeutel leer geräumt wird.
  • Achten Sie auf die Liquidität! Nicht jede Plattform handelt mit Millionenbeträgen. Wenn Sie einen Bitcoin für $500.000 kaufen wollen, prüfen Sie zuerst, ob die Plattform diesen Betrag verarbeiten kann. Bevor Sie mit gigantischen Beträgen in Kryptowährungen handeln, ist es eine gute Idee, zuerst den Support der Börse oder des Währungshandels zu kontaktieren.
  • Prüfen Sie, ob die Schnittstelle der gewählten Plattform klar und einfach zu bedienen ist - machen Sie sich das Leben nicht mit unintuitiven Lösungen kompliziert, wählen Sie die bequemsten. Sie können ein Konto auf vielen Plattformen erstellen und testen, ob eine bestimmte Kryptowährungsbörse für Sie geeignet ist, aber statt mehrerer Registrierungen empfehle ich Ihnen, etwas Forschung zu betreiben.
  • Karte, Überweisung oder vielleicht blik? Wie werden Sie Geld senden, um Ihren ersten Bitcoin zu kaufen? Bevor Sie sich für ein Konto anmelden, sollten Sie prüfen, ob die Börse oder der Geldwechsel Ihren Erwartungen entspricht!
  • Finden Sie heraus, ob die Plattform Ihrer Wahl die von Ihnen gewünschten Kryptowährungen hat. Wenn Sie auf der Suche nach bestimmten Altcoins sind, sollten Sie vor dem Anlegen eines Kontos bei einer Kryptowährungsbörse prüfen, welche Kryptowährungen diese anbietet. Wenn Sie noch kein Talent haben, reichen die beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ethereum aus, um Ihr Abenteuer zu beginnen.

Kaufen oder verkaufen Sie Ihre Bitcoins bei Bitclude

Jetzt sagen Sie mir endlich - was soll ich wählen!?

Der einfachste Weg für den Einstieg ist eine Kryptowährungsbörse mit einer intuitiven Oberfläche. Die Wechselstuben bieten eine sehr schnelle Registrierung, Identitätsüberprüfung und den Austausch von Geldmitteln. Von dieser Art von Plattform aus können Sie Ihre Gelder ganz einfach zu einer Altcoin-Börse oder einem Kryptowährungs-Wallet (wie Bitcoin Wallet) verschieben. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Ressourcen sofort in traditionelle Währungen (FIAT) zu konvertieren.

Remember when you invest in cryptocurrencies.

Am Anfang Ihres Abenteuers - ich lade Sie zu BitClude ein.

BitClude ist eine Kombination aus einer Börse und einer Kryptowährungsbörse. Das Interface der Seite ist sehr einfach und intuitiv, so dass ich Ihnen an dieser Stelle versprechen kann, dass Sie sich nie verloren fühlen werden.

Warum sollte ich dieser Plattform vertrauen?

Nicht jeder bekommt eine Lizenz von der Finanzaufsichtsbehörde - wir haben es 2019 geschafft. Seitdem sind wir stolz darauf, ein kleines Zahlungsinstitut zu sein. Was bedeutet das für Sie? Volle Sicherheit der Gelder - wir werden nicht mit Ihrem Geld verschwinden. Auch wir sind an bestimmte Vorschriften und Abläufe gebunden - alles Ihnen und Ihren Währungen zuliebe.

A procedure that every financial institution must follow.

Was zeichnet BitClude sonst noch aus?

  • Identitätsprüfung in 60 Sekunden,
  • Reaktionsschnelle Support-Abteilung,
  • Fürsorgliche Sicherheitsabteilung,
  • Express-Transfers,
  • ATM-Abhebungsmöglichkeit,
  • Gedeihliches Wachstum,
  • Dezentrale und freie Kryptowährungsphilosophie im Herzen.

Sind Sie bereit, Ihr Abenteuer zu beginnen? Sie sind nur noch wenige Schritte von Ihrer ersten Bitcoin auf Ihrer Kryptowährungs-Brieftasche entfernt.

Wie kann ich Bitcoin kaufen? Wie melde ich mich für ein Konto bei Bitclude an? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Schritt 1. Betreten Sie das BitClude-Registrierungsfeld

Klicken Sie einfach hier. Bravo!

Ich bin sicher, dass Ihre Hände bereits reflexartig alle notwendigen Daten eingegeben haben.

In diesem Stadium der Registrierung erwartet die Website nur:

  • Name,
  • E-Mail Adresse,
  • Neues Passwort.

Wählen Sie auch die entsprechende steuerliche Ansässigkeit.

Markieren Sie noch alle Zustimmungen und los geht's!

Schritt 2: Bestätigen Sie die E-Mail Adresse

Eine Aufforderung zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse ist sicher schon in Ihrem Posteingang gelandet.

Sie sehen es nicht in Ihrem Hauptpostfach? Schauen Sie in Ihr Spam-Fach.

Wenn die Adresse stimmt - irgendwo muss sie doch sein!

Wenn Sie Ihre Adresse verifizieren, gehen Sie nicht weiter - sofort nach dem Anklicken werden Sie nach Ihrer Telefonnummer gefragt.

Schritt 3: Überprüfung der Rufnummer

Viele Menschen haben nicht einmal Zeit zu blinzeln! Eine SMS mit einem Code zur Verifizierung wartet bereits in Ihrem SMS-Posteingang.

Überprüfen Sie Ihre Nummer und melden Sie sich erneut an - es funktioniert einwandfrei!

Schritt 4: Überprüfen Sie Ihre Identität

Ein hartes Gesetz, aber ein Gesetz. Wir wissen, dass nicht jeder für KYC ist, aber als lizenzierte Organisation sind wir dem Prozess verpflichtet.

Sie sind nur noch einen Schritt davon entfernt, Ihr Abenteuer zu beginnen. Sie werden in kürzester Zeit in der Lage sein, Bitcoin zu kaufen!

Um Ihre Identität zu verifizieren und Ihr Konto zu aktivieren, drücken Sie oben auf der Seite auf Aktivieren.

Ich bin sicher, Sie können auf Ihrem Bildschirm genau das sehen, was in der obigen Grafik steht.

Wählen Sie die Art der Verifizierung - eröffnen Sie ein Geschäfts- oder Privatkonto?

Füllen Sie die Felder wahrheitsgemäß aus. Sind Sie ein Politiker? Haben Sie eine legale Einnahmequelle?

Das ist jetzt genug:

  • Bestimmen Sie die Einnahmequelle,
  • Geben Sie den Zweck des Kontos an,
  • Geben Sie Ihre Wohnadresse an.

Sie fahren mit der letzten Phase der Identitätsbestätigung fort.

Bereiten Sie Ihr Telefon oder Ihre Webcam und Ihren Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) vor.

Die Website fordert Sie auf, den Zugriff auf die Webcam zu gewähren, die Anfrage zu akzeptieren und fortzufahren.

Wählen Sie das Land und das Dokument, mit dem Sie Ihre Identität nachweisen wollen.

Wenn Sie keine Dokumentenbilder auf Ihrem Gerät haben, können Sie die Verifizierung auf Ihrem Telefon abschließen.

Wählen Sie im nächsten Fenster aus, wie Sie fortfahren möchten - Sie können einen QR-Code (zum Scannen mit Ihrem Telefon) oder eine E-Mail mit einem Link zum Fortfahren auswählen.

Ich habe die QR-Option gewählt - so sieht der Code zum Scannen aus.

Sobald Sie die Verifizierung auf Ihrem Telefon starten, sollte eine Seite wie die nebenstehende geladen werden.

Erlauben Sie dem Teilnehmer den Zugriff auf die Kamera und machen Sie Fotos von Ihrem Ausweis. Der nächste Schritt ist das Scannen Ihres Gesichts.

Machen Sie zwei kreisförmige Kopfbewegungen vor der Kamera und gehen Sie weiter. Das ist alles, was es brauchte, um ein Konto bei BitClude zu erstellen!

Willkommen an Bord - auf Ihrem ersten Kryptowährungsmarktplatz - sind Sie bereit, Bitcoin zu kaufen?

Schritt 5. füllen Sie Ihr Bitclude-Börsenkonto auf

Sie sind bereits ein vollwertiger Benutzer oder Nutzer einer Kryptowährungsbörse!

Aber bevor Ihr Bitcoin-Wallet oder Ihre Altcoin-Kryptowährungsbörse mit den ersten BTC finanziert wird, finanzieren Sie Ihr Konto bei Bitclude. Gehen Sie auf die Registerkarte Einzahlung - sie befindet sich oben auf der Seite.

Auf der Seite finden Sie Daten, die Sie für eine Übertragung benötigen. Die Plattform akzeptiert schnelle Elixir-Zahlungen und bald wird es auch andere, noch schnellere und bequemere Zahlungsmöglichkeiten geben!

Schritt 6 Letzte Frage - wie kann man Bitcoin kaufen?

Ja, es ist dieser mythische Moment, nach dem Sie Teil der Krypto-Community werden. Sie sind dabei, Ihre Kryptowährungs-Brieftasche zu finanzieren.

Gehen Sie zum BitClude-Startbildschirm. Sie können hier klicken. Vor Ihren Augen befindet sich eine Tafel, auf der Sie Bitcoin kaufen können.

Geben Sie den Betrag ein, für den Sie Bitcoin kaufen möchten. Drücken Sie nun die Schaltfläche Austausch vornehmen. Sie müssen nur noch die Transaktion bestätigen und...

Voila! Ihre Bitcoin-Brieftasche auf der Kryptowährungsbörse wurde mit einer neuen Kryptowährung angereichert!

Mit ein wenig Hilfe der Bitclude-Börsenanleitung haben Sie Ihr erstes Börsenkonto erstellt, Ihre erste Kryptowährung gekauft und Ihr Bitcoin-Wallet zum ersten Mal finanziert!

Was kann ich mit meinen Kryptowährungen machen? Übertragen Sie sie auf ein externes Bitcoin-Wallet, oder vielleicht auf eine Altcoin-Börse?

Sie sind offiziell Teil der Kryptowährungs-Community! Es ist Ihr Verdienst, dass BTC und andere Kryptowährungen weiter wachsen können.

Wenn Sie sich näher mit dem Thema befassen möchten, sollten Sie sich auf Kryptowährungsbörsen umsehen, die Altcoins anbieten. Mit Bitcoin in Ihrer Brieftasche können Sie die Vorteile von Hunderten von Kryptowährungsbörsen nutzen!

Sie können auch Ihre ersten BTC in Ihrer Brieftasche halten und die Welt beobachten, manchmal nur durch das Studium der aktuellen Kryptowährungskurse. Manchmal gibt es keine bessere Investition als das Halten, oder in der Kryptowährungsterminologie - HODL.

Geldbörsen und Börsen sind nicht die einzigen Optionen. Schließlich wird Bitcoin zur Durchführung von Transaktionen verwendet. Mit seiner Hilfe können Sie online einkaufen. Immer mehr Menschen und Organisationen führen Transaktionen mit mehreren Währungen durch - auch mit dem Bitcoin in Ihrer Brieftasche! Für uns am überraschendsten war die Möglichkeit, ein Tesla-Auto mit Bitcoins zu kaufen.

Der Verkauf Ihrer Kryptowährung wird genauso einfach sein wie der Kauf, aber denken Sie daran - manchmal ist es besser, auf eine Rendite Ihrer Investition zu warten, als panische Bitcoin-Verkäufe an der Devisenbörse zu tätigen.

Wir danken Ihnen, dass Sie Ihre erste Kryptowährung gekauft haben, wünschen Ihnen viel Glück an der Börse und bitten Sie aufrichtig, Ihre Informationen nirgends zu teilen - Ihre Freunde können ihre eigenen Konten erstellen und selbst versuchen, Bitcoin online zu kaufen.

I have bitcoin and what's next?

Beginnen Sie Ihre Trading-Reise gleich hier!

...oder einfach weiter Preise berechnen calculating

Handel

Inhaltsverzeichnis