Wie und wo kann man Bitcoin kaufen?

Bitcoin ist wie ein guter Wein - mit den Jahren gewinnt er an Geschmack und Beliebtheit. Ihr Ruhm gilt nicht mehr nur einem geschlossenen Kreis von Stammkunden des Kryptowährungsmarktes, sondern hat die Herzen der normalen Bürger im Sturm erobert, die nach einer Alternative zu den traditionellen Währungen suchen, die immer noch unter der hohen Inflation und den niedrigen Zinssätzen leiden. Sie fragen sich - wie und wo kann man Bitcoin kaufen? In diesem Artikel finden Sie die Antwort auf alle Fragen, die Sie sich vor einer Investition in Kryptowährungen stellen.

Bitcoin - wie fange ich an?

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Abenteuer mit Kryptowährungen zu beginnen, aber für einen erfolgreichen Investor gibt es nur einen Weg - eine gründliche Untersuchung des Vermögenswerts, in den er zu investieren plant. Bevor Sie sich für den Kauf von Bitcoin entscheiden, sollten Sie sich daher informieren, was es mit dieser Anlageform auf sich hat, deren Eigenschaften oft mit denen von Gold verglichen werden.

Was ist Bitcoin (BTC)?

Bitcoin ist die erste Kryptowährung, die den Durchbruch zu einem breiteren Bewusstsein geschafft hat. Bitcoin wurde 2009 als Reaktion auf die Finanzkrise 2007-2009 geschaffen. Die Idee hinter Bitcoin, das von dem anonymen Schöpfer Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen wurde, ist die Dezentralisierung des Geldtransfers. Im Bitcoin-Netzwerk gibt es keine übergeordnete Autorität, wie eine Zentralbank, die die Macht hat, Transaktionen zu blockieren oder zu annullieren.

How does Bitcoin work?

Das Problem, das die Schöpfer von Bitcoin lösen mussten, ist ein demokratisches System, in dem es trotz des Fehlens einer zentralen Behörde keine Probleme mit Doppelausgaben oder, einfacher gesagt, mit Betrug gibt. Als Lösung für dieses Problem erwies sich ein dezentralisiertes Netz, in dem einige wenige Bestätigungen von unabhängigen Knotenpunkten erforderlich sind, um eine Transaktion abzuschließen.

Bitcoin solves the serious problem of double-spending, which has been a major problem for developers of decentralized networks without an overarching authority.

Bitcoin wird von einer riesigen Gemeinschaft von Hunderten von Millionen Menschen auf der ganzen Welt geschaffen. Aufgrund einiger Unzulänglichkeiten bei Geldtransfers - nur wenige Transaktionen pro Sekunde (nur 7 Transaktionen pro Sekunde) und hohe Transfergebühren bei dieser Kryptowährung - hat sich Bitcoin weiterentwickelt und die Rolle des Wertaufbewahrungsmittels als primäre übernommen.

Mehr als anonyme Transaktionen lockt der Bitcoin derzeit mit seiner geringen Inflation und seinem - im Großen und Ganzen - ständig steigenden Wert. Bitcoin wird seit langem als digitales Gold bezeichnet. Die Eigenschaften von Bitcoin ähneln zweifellos denen von Gold, was viele Anleger dazu veranlasst, noch einen Schritt weiter zu gehen und Bitcoin eine Überlegenheit gegenüber Gold und Edelmetallen zu unterstellen.

The main use of Bitcoin is to store value. Since it was established in 2008, its value relative to gold has increased dramatically.

Warum ist Bitcoin so beliebt?

Bitcoin, die älteste der Kryptowährungen, hat das meiste Vertrauen gewonnen. Die Zeit eilt unaufhaltsam, viele Projekte verschwinden vom Markt und an ihrer Stelle entstehen neue. Der Bitcoin ist seit seiner Entstehung der größte Bitcoin - er ist für das Phänomen der Kryptowährungen verantwortlich und dank ihm haben sich viele Anleger für den Kauf von Kryptowährungen entschieden.

Wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, müssen Sie auch wissen, dass seine Popularität zwei Gesichter hat. Da es sich um die beliebteste Kryptowährung handelt, ist sie auch extrem anfällig für Medienangriffe, die einen großen Einfluss auf die Schwankungen des Wechselkurses haben.

Wie und wo kann man Bitcoin kaufen?

Bitcoin kann entweder über eine Börse oder eine Kryptowährungsbörse gekauft werden. Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Plattformen, die den Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen anbieten, daher ist die Wahl einer guten und bewährten Plattform eine wichtige Entscheidung.

Der einfachste Weg zum Kauf - Bitcoin-Börse

Bitcoin Austausch, ist bei weitem der einfachste Weg, um Bitcoin zu kaufen. Bei einer Bitclude-Börse zahlen Sie einfach Geld per Bankkarte oder Überweisung ein und kaufen dann Bitcoin in einem Tauschgeschäft, bei dem Sie nur den Betrag eingeben müssen, für den Sie die Kryptowährung kaufen möchten.

Früher verlangten Kryptowährungsbörsen keine Identitätsüberprüfung, aber nach den aktuellen Vorschriften muss jeder Nutzer, der traditionelle Währungen in Kryptowährungen umtauschen möchte, seine Identität überprüfen.

Die Verpflichtung zur Umsetzung dieses Prozesses wird vom Gesetzgeber durch das Gesetz zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung vom 1. März 2018 auferlegt.

Sie können Bitcoin an einer Kryptowährungsbörse kaufen

Um Bitcoin auf einer Kryptowährungsbörse zu kaufen, benötigen Sie ein minimal höheres Niveau als bei einer Währungsbörse. Bei einer Kryptowährungsbörse können Sie den Preis, zu dem Sie Kryptowährungen kaufen oder verkaufen möchten, selbst festlegen.

Die Börse stellt Ihnen viele nützliche Instrumente zur Verfügung, wie z. B. automatische Verkäufe oder Stop-Loss, die den mentalen Komfort des Händlers erhöhen und es Ihnen ermöglichen, Ihre Verluste auf ein bestimmtes Maß zu begrenzen.

Kryptowährungsbörsen vs. Kryptowährungsbörsen - die Unterschiede

Kryptowährungsbörsen bieten den Nutzern mehr Freiheit bei der Wahl ihrer Preise, die im Falle des Bitcoin-Kaufs an einer Börse vom Plattformbetreiber von oben nach unten festgelegt werden. Ein Merkmal, für das sich viele Nutzer entscheiden, eine Kryptowährungsbörse zu nutzen, sind auch niedrigere Provisionen als bei einer Wechselstube.

Die wesentlichen Merkmale der Wechselstube sind Schnelligkeit und Einfachheit. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Wert einzugeben, für den Sie den Kauf von Bitcoin realisieren, und die erste Tauschtransaktion wird hinter Ihnen liegen. Im Gegensatz dazu erfordert eine Kryptowährungsbörse mehr Zeit und Engagement.

Currency exchange is undoubtedly a simpler and faster solution, but it is the cryptocurrency exchange that gives the investor full opportunities.

Was ist die bessere Wahl für den Kauf von Bitcoin?

Wenn Sie gerade erst mit dem Investieren beginnen und noch nie eine Börse benutzt haben, ist die bessere Wahl wahrscheinlich die Bitclude-Börse, wo der Kauf von Bitcoin ein Vergnügen ist.

Kann man Kryptowährungen auch anders kaufen?

Als Alternative zu Institutionen, die der Finanzaufsicht unterliegen und bei denen Sie rechtlich geschützt sind, können Sie bei BTC-Inhabern kaufen. Beim Kauf von anderen Nutzern sind Sie leider nicht geschützt, daher empfehlen wir den Kauf von einem Konto auf einer Kryptowährungsbörse mit lokalen Gesetzen, die Ihre Interessen schützen.

Bitcoin Speicher Wallet

Die Wahl einer Kryptowährungs-Brieftasche ist eine ebenso wichtige Entscheidung wie die Wahl der richtigen Plattform für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Kryptowährungen, die theoretisch in Ihrer Brieftasche gespeichert sind, landen in der Praxis nie dort. Eine Kryptowährungs-Brieftasche ist ein Vermittler zwischen Ihnen und dem Kryptowährungsnetzwerk, das Sie besitzen. Die Brieftasche verwendet Ihre Adresse sowie Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel, um festzustellen, dass die Gelder tatsächlich Ihnen gehören.

Sie können Bitcoins in Cold und Hot Wallets, aber auch in Full und Light Wallets halten. Was bedeuten diese Kategorien?

Kalte und heiße Geldbörsen für Kryptowährungen

Cold (kalt) und Hot (heiß) sind die beiden grundlegenden Kategorien von Geldbörsen.

Eine kalte Brieftasche zeichnet sich dadurch aus, dass sie so lange offline bleibt, bis die Transaktion ausgeführt wird, d. h. bis das Gerät physisch mit dem Netz verbunden werden kann. Cold Wallets sind meist Geräte, die wie ein Speicherstick aussehen, aber im Gegensatz zu einem Speicherstick mit einer hochspezialisierten Software ausgestattet sind, die die Daten schützt und es ermöglicht, über das Geld zu verfügen.

Hot Wallets sind die gängigste Art, Kryptowährungen zu speichern. Diese Art von Geldbörsen zeichnet sich durch eine ständige Verbindung zum Netz aus, was sie geringfügig anfälliger für böswillige Angriffe macht als Cold Wallets, bei denen diese Bedrohung völlig ausgeschlossen ist.

Das nächste Beispiel für eine heiße Brieftasche ist eine Kryptowährungsbörse oder Wechselstube, wo viele Anleger ihre Gelder aufbewahren. Darüber hinaus gibt es auch Geldbörsen in Form von mobilen und Desktop-Anwendungen, aber auch Geldbörsen, die in Browsern verfügbar sind und keine Installation zusätzlicher Software erfordern.

Leichte und vollständige Geldbörsen für Kryptowährungen

Leichtgewichtige und vollständige Wallets, eine Kategorie, die Wallets aufgrund der Synchronisierung von Blockchain-Blöcken im lokalen Speicher unterteilt. Derzeit wiegt die Bitcoin-Blockchain etwa 400 GB, was bedeutet, dass sie die Hälfte des Platzes einer durchschnittlichen PC-Festplatte einnimmt.

Vollständige Geldbörsen synchronisieren alle Blöcke. Die Synchronisierung dauert in der Regel sehr lange, so dass unerfahrene Nutzer die ständige Synchronisierung einer neu heruntergeladenen Geldbörse als Fehler empfinden. Die beliebteste vollständige Wallet ist Bitcoin Core, die sich dem Nomen omen BTC widmet.

Lightweight Wallets sind eine häufigere Form der Geldbörse, bei der die Synchronisierung mit den Blöcken außerhalb des Geräts des Nutzers - in der Cloud - stattfindet. Diese Arten von Geldbörsen sind... Leichtgewicht. Sie benötigen weder viel Speicherplatz, noch müssen sie ständig synchronisiert werden, um zu funktionieren. Dieser Typ wird am häufigsten Nutzern empfohlen, die auf der Suche nach einer Geldbörse zum Speichern von Kryptowährungen sind.

Alternative Methoden zum Erwerb von Bitcoin

Der Kauf von Kryptowährungen ist nicht die einzige Möglichkeit, sie zu erhalten. Alternativ dazu gibt es Faucets, Airdrops, die häufig für junge Projekte verwendet werden, und das Mining von Kryptowährungen, das kein direkter Kauf von Kryptowährungen ist, aber viel mehr Geld erfordert als der Kauf von Bitcoin.

Bitcoin anzapfen

Es gibt immer noch Websites, die kostenlose Kryptowährungen anbieten. Als Belohnung für die Erledigung einfacher Aufgaben bieten Faucets eine bestimmte Anzahl von Kryptowährungen an - analog zur Realität sind dies meist Drops.

Die ersten Kryptowährungs-Taps, die 2010 erschienen, boten bis zu 5 BTC für die Durchführung einfacher Aktionen wie das Lösen eines Captcha! Vor 11 Jahren war der Wert von Bitcoin natürlich viel niedriger als heute, während diese Kuriosität das Potenzial solcher Lösungen zeigt.

Bei der Nutzung von Taps ist besondere Vorsicht geboten - es handelt sich um sensible Websites, die zum Diebstahl persönlicher Daten oder eingezahlter Gelder missbraucht werden können, aber wenn Sie die Grundlagen der Cybersicherheit beachten, können Sie gefährliche Zwischenfälle vermeiden.

Bitcoin schürfen

Sind Wasserhähne, Airdrops und Käufe die einzigen Möglichkeiten, um an BTC zu kommen? Nein, natürlich nicht! Ein eher exotischer Weg, weil er viel Kalkulation und Investition erfordert, ist es, selbst BTC zu schürfen.

Das Schürfen von Kryptowährungen ist nach wie vor eine rentable Tätigkeit, aber man muss Zehntausende ausgeben, um eine zufriedenstellende Rendite zu erzielen. Ein ebenso großes Problem ist das Know-how, d. h. das Wissen, welche Geräte man kaufen, wie man sie konfigurieren und wie man graben muss.

Es ist definitiv keine Aktivität für Menschen, die ihr Abenteuer mit Kryptowährungen gerade erst beginnen, obwohl es definitiv eine interessante Alternative zur Geldanlage ist. Die Rentabilität des Schürfens von Kryptowährungen ist eine Berechnung, bei der Faktoren wie der Preis der Ausrüstung, die Stromkosten, die Hashrate (d. h. die Effizienz der Schürfer) und die Schwierigkeit des Schürfens der Kryptowährung berücksichtigt werden.

Worauf sollte man beim Kauf von Bitcoin sonst noch achten?

Bevor Sie Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen, sollten Sie Ihre Anlagestrategie sorgfältig planen. Legen Sie genau fest, wie viel Sie investieren werden und welche Rendite Sie erwarten. Legen Sie beim Kauf einer Anlage auch fest, wie viel Risiko Sie zu tragen bereit sind, und setzen Sie einen Stop-Loss, um dies zu verhindern.

Werkzeuge, die den Handel automatisieren - wie z.B. Stop-Loss - haben noch einen weiteren sehr sichtbaren Vorteil. Sie bieten dem Händler mehr psychologische Sicherheit. Der Durchschnitt der Informationen aus vielen Quellen zeigt, dass ein akzeptables Risiko meist bei einem Kapitalverlust von 5 % liegt, was bedeutet, dass die meisten Händler ihre Stopp-Losses auf diese Weise konfigurieren.

Achten Sie beim Kauf von Bitcoin auf die Bewertungen. Wenn Sie den Kurs verfolgen und analysieren, können Sie den idealen Zeitpunkt für den Kauf der Kryptowährung genau einschätzen und so die potenzielle Rendite Ihrer Investition maximieren.

You are just 6 steps away from buying Bitcoin, which in total take less than 3 minutes - check now.

Bitcoin kaufen oder verkaufen auf Bitclude

Bitclude ist eine Plattform, die sowohl eine Börse als auch eine Börse für Kryptowährungen ist. Durch die Annahme von Transaktionen auf viele verschiedene Arten - BLIK-Einzahlungen, Bankkarten und Eilüberweisungen - können Sie Kryptowährungen auf Bitclude kaufen, wann immer Sie sie brauchen.

Bitclude ist eine blitzschnelle Plattform. Vom Beginn der Registrierung bis zur Verifizierung des Kontos vergehen durchschnittlich 3 Minuten, danach haben die Nutzer vollen Zugang zu den Vorteilen der schnellsten Kryptowährungsplattform in Europa.

Schon heute Kaufen Sie Bitcoin auf Bitclude!

Beginnen Sie Ihre Trading-Reise gleich hier!

...oder einfach weiter Preise berechnen calculating

Handel

Inhaltsverzeichnis